KINO im Heimatmuseum

KINO im Heimatmuseum

Mit unserem neuen Filmschmiede-Programm laden wir Sie herzlich ein in der guten Stube Breckerfelds Filme zu  schauen.

Bei unserer Filmauswahl versuchen wir uns an Billy Wilders Motto “Du sollst nicht langweilen!” zu orientieren.

Eintritt: 7,50 € – Einlass ab 19:00 Uhr
Kartenverkauf im Rathaus.
(für Restkarten an der Abendkasse können wir nicht garantieren)

www.filmrisskino.deDie Filmschmiede ist eine Veranstaltung des Stadtmuseum Breckerfeld e.V.
und des Filmriss Projektkinos Gevelsberg.

Filmschmiede „Wochenendrebellen“

01.03.2024 – 19:30 Uhr

Der zehnjährige Jason (Cecilio Andresen) hasst laute Menschenmassen, liebt Routinen und strukturiert seinen Alltag mit festen Regeln. Jason ist Autist.

Während sein Papa Mirco (Florian David Fitz) beruflich bedingt viel unterwegs ist, organisiert seine Mama Fatime (Aylin Tezel) das fordernde Familienleben. Als Jason sich in der Schule zunehmend auffällig zeigt und die Klassenlehrerin der Familie den Wechsel auf eine Förderschule empfiehlt, muss auch Mirco als Vater Einsatz zeigen. Er schließt einen Pakt mit seinem Sohn: Wenn Mirco ihm hilft, einen Lieblingsfußballverein zu finden, verspricht Jason, sich in der Schule Mühe zu geben und sich weniger provozieren zu lassen. Doch Jason will seine Wahl mit Sorgfalt treffen und sich erst für einen Verein entscheiden, wenn er alle 56 Mannschaften der ersten, zweiten und dritten Liga live in ihren jeweiligen Stadien gesehen hat. Dabei spielen wichtige individuelle Kriterien wie Maskottchen, Nachhaltigkeit, Rituale der Spieler und die Farben der Fußballschuhe eine wichtige Rolle für die Entscheidung des Zehnjährigen.

Wochenende für Wochenende lassen Vater und Sohn somit auf ihren Reisen quer durch Deutschland die heimischen Routinen hinter sich und lernen dabei, einander besser zu verstehen.

Deutschland 2023 – FSK 6

Eintritt:  7,50 €  –  Einlass ab 19:00 Uhr

Die Karten können im Rathaus, Frankfurter Straße 38, Zimmer 1, erworben werden.

Filmschmiede „Oskars Kleid“

05.01.20234 – 19:30 Uhr

Seit Ben von seiner Ex-Frau Mira und den gemeinsamen Kindern Oskar und Erna getrennt lebt, ist sein Leben aus den Fugen geraten. Allein in seiner Doppelhaushälfte schleppt er sich durch schlaflose Nächte und beginnt den Tag mit Müsli und Bier. Doch unerwartet erhält Ben eine zweite Chance zu beweisen, dass er ein perfekter Vater sein kann. Als die hochschwangere Mira vorzeitig ins Krankenhaus muss, ziehen seine Kids vorübergehend bei ihm ein. Es läuft allerdings nicht ganz nach Plan. Das merkt Ben spätestens, als er die Koffer aufmacht. Denn da ist es: Oskars Kleid. Und mit diesem unschuldigen Kleid beginnt für Ben und seine völlig normal verkorkste Familie ein Abenteuer, an dessen Ende alles anders – und keiner mehr derselbe – ist.

Deutschland 2020, Regie: Hüseyin Tabak, mit: Florian David Fitz, Laurì, Ava Petsch, Senta Berger, u.a., 102 Minuten, FSK 6

Eintritt: 7,50 € – Einlass ab 19:00 Uhr

Die Karten können im Rathaus, Frankfurter Straße 38, Zimmer 1, erworben werden.

 

Filmschmiede „Ein Mann namens Otto“

01.12.2023 – 19:30 Uhr

Otto ist ein mürrischer und isoliert lebender Witwer, der mit seiner ständigen Überkorrektheit den Nachbarn auf die Nerven geht. Als im Nebenhaus eine lebhafte Familie einzieht, ist Otto wenig begeistert, zumal insbesondere die junge Mutter Marisol seine Nähe zu suchen scheint.

Sie bleibt beharrlich und entgegen aller Wahrscheinlichkeit entwickelt sich zwischen den beiden eine zarte Freundschaft, die Otto langsam verändert und sanfter werden lässt.

USA 2022 – FSK 12

Eintritt:     7,50 €  –  Einlass ab 19:00 Uhr

Die Karten können im Rathaus, Frankfurter Straße 38, Zimmer 1, erworben werden.

 

Filmschmiede „Was man von hier aus sehen kann“

03.11.2023 – 19:30 Uhr

Luise (Luna Wedler) ist bei ihrer Großmutter Selma (Corinna Harfouch) in einem abgelegenen Dorf im Westerwald aufgewachsen. Selma hat eine besondere Gabe, denn sie kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Das ganze Dorf hält sich bereit: letzte Vorbereitungen werden getroffen, Geheimnisse enthüllt, Geständnisse gemacht, Liebe erklärt…

Deutschland 2022 – FSK 12

Eintritt:  7,50 €  –  Einlass ab 19:00 Uhr

Die Karten können ab Montag, 23.10.2023, im Rathaus, Frankfurter Straße 38, Zimmer 1, erworben werden.